Gibt es etwas besseres als Flammkuchen an einem Sonntag? Gerade diese Variante mit saftigen Zwiebeln, geschmackvollen Dörrtomaten und würzigem Feta kann ich jedem wärmstens empfehlen! Gerade der Feta-Käse gibt dem Flammkuchen eine herrliche Würze! Gerade bei diesem Rezept geht es nicht um genaue Mengenangaben - das Ganze kann supereasy mit eigenen Ideen & Zutaten ergänzt werden. Traut euch!


Vegetarischer Flammkuchen


2 Personen
25 Minuten


1 Flammkuchen-Teig (24x33 cm)
2 Handvoll frischen Blattspinat
1 Zwiebel
8 grüne Oliven
4 Dörrtomaten (im Öl)
1 Stück Feta (2x2cm/Daumengrösse)
80 - 100 gr Kräuter-Crème Fraîche
Kräuter-Salz von Nahrin, Pfeffer, Schnittlauch

 

1. Zuerst den Backofen auf 220° Grad vorheizen.

2. Nun den ausgewallten Teig ordentlich mit Crème Fraîche bestreichen und mit Salz & Pfeffer würzen

3. Den Blattspinat, die zerkleinerten Oliven & Dörrtomaten auf dem Teig verteilen. Achtung: Die zwei handvoll Blattspinat sehen nach sehr (!) viel aus - jedoch schrumpft dieser stark zusammen.

4. Die Zwiebel in Ringe schneiden und darübergeben.

5. Feta in Stücke reisen und auf den Flammkuchen geben.

6. Noch ein bisschen Salz, Pfeffer & rund 10 Minuten in den Backofen

En Guete!

SHAREAT-Flammkuchen
SHAREAT-Flammkuchen
SHAREAT-Flammkuchen
SHAREAT-Flammkuchen
SHAREAT-Flammkuchen
SHAREAT-Flammkuchen

Comment