Die Gäste kommen und die Nachspeise ist noch nicht gemacht? Kein Problem mit unserem superschnellen und einfachen Schokoladenkuchen. Dieser wird ohne Mehl zubereitet und ist dementsprechend luftig & leicht! Aussen hat er eine schöne Kruste und innen wie erwähnt schokoladig und feucht. Für die Zubereitung empfehlen wir keine allzu tiefe Back-Form zu nutzen. 

Wann haben Beeren Saison? Es gibt verschiedene Beeren-Arten: Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Stachelbeeren oder Preiselbeeren. Ich bin mir sicher, dass es noch Dutzende weitere Beeren-Arten auf dem Markt gibt. Demzufolge ist es schwierig den SHAREAT-Schoko-Cake in eine Saison einzuteilen. Let's say: Sommer! Denn den Recherchen zufolge, wächst die Mehrzahl der Berries in den warmen Sommer-Monaten!


SCHOKOLADEN - KUCHEN MIT BEEREN


4-6 Personen
40 Minuten

Zutaten Schokoladenkuchen
300 gr Schwarze Schokolade
100 gr Butter
100 gr Zucker
5 Eier

Zutaten Beeren-Topping
1 Tasse Beeren
1-2 EL Zucker (oder Honig)

 

Wir beginnen mit dem Vermengen der Eier mit dem Zucker. Diese schlagen wir solange bis es eine homogene Masse gibt und diese schön luftig ist. 

Falls ich das mit einer Küchenmaschine mache, kann ich zeitgleich die Schokolade und die Butter schmelzen (Mikrowelle oder Wasserbad). Anschliessend beides vermengen, in eine Form geben und bei 180 Grad für 25 Minuten backen & dann noch lauwarm geniessen. 

Während dem Backen kann das Beerentopping vorbereitet werden. Dafür eine Tasse Beeren erhitzen und etwa 15 Minuten mit Zucker einkochen lassen. Bei den Beeren können entweder frische Produkte oder in diesem Fall auch tiefgekühlte Beeren verwendet werden.

Den Kuchen nach dem Backen abkühlen lassen. Das Topping auf dem Cake verteilen und im Kühlschrank aushärten lassen. 

En Guete!

SHAREAT-Schokokuchen
SHAREAT-Schokokuchen
SHAREAT-Schokokuchen
SHAREAT-Schokokuchen
SHAREAT-Schokokuchen
SHAREAT-Schokokuchen

Comment