Ihr erinnert euch bestimmt an die erste Ausgabe #miislieblingsesse. Darin offenbare ich meine Schwäche zu „Chögelipastetli“. Ganz dicht gefolgt ist der Zopf mit Trockenfleisch und Pistazien von meiner Mutter. Herzhaft & einfach diesen „Muss ich probieren  -Effekt“. Nun kommt das Problem: Jeder Mensch weiss, dass die Rezepte einfach am besten schmecken wenn das eigene Mami sie kocht. Entsprechend könnte ich nur verlieren wenn ich mich an diesen Zopf wagen würde. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt mein Pistazien & Olivenpesto zu einem Pistazien & Olivenzopf weiterzuentwickeln. 2 Fliegen mit einer Klappe sozusagen!

SHAREAT - LIFE & FOOD - Pistazien Oliven - Zopf
SHAREAT - LIFE & FOOD - Pistazien Oliven - Zopf
SHAREAT - LIFE & FOOD - Pistazien Oliven - Zopf
SHAREAT - LIFE & FOOD - Pistazien Oliven - Zopf

Rezept für 6-8 Personen


Zubereitungsdauer
60 Minuten (inkl. Pesto-Zubereitung)

Zutaten
500 Gramm Weissmehl
60 Gramm Butter
20 Gramm Frischhefe (oder Trockenhefe - Achtung bei den Mengenangaben - Menge Trockenhefe entspricht nicht Menge Frischhefe)
1 TL Zucker
1 EL Salz
3 DL Milch (+ 1 EL zum Bestreichen des Teigs)
1 Eigelb
Wahlweise zerkleinerte Oliven & Pistazien

Zubereitung Zopfteig
1. Zuerst bereiten wir den Zopf-Teig vor. Dafür das Mehl, Salz, Hefe & den Zucker vermischen
2. Die Butter schmelzen und mit der Milch vermengen
3. Die Butter & Milch - Mischung und die Mehl-Mischung zusammen in einem Topf zu einem Teig formen und gut durchkneten.
4. Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Tuch überdecken. 
5. 60 - 90 Minuten ruhen lassen

Zubereitung Pistazien Oliven - Pesto

Zubereitung Pistazien Oliven - Zopf
1. Den Zopfteig zerteilen wir in zwei Stücke (ergibt 4 Schnecken)
2. Wir rollen die Stücke in rechteckiger Form aus
3. Nun bestreichen wir den Teig mit dem Pistazien Oliven - Pesto und geben noch zerkleinerte Pistazien & Oliven dazu
4. Optional - für eine knusprige Note: Ich habe noch zusätzlich das Pesto mit Rohschinken bedeckt
5. Nun rolle ich die rechteckige Form zu einer Rolle
6. Schneide die Rolle in der Mitte von oben nach unten auf
7. Drehe die Hälfte so, dass die Füllung nach oben schaut und rolle die Teighälfte zu einer Schnecke
8. Eigelb mit 1 EL Milch vermengen und die Schnecke bestreichen
9. 200 Grad, 35 Minuten im Backofen

 

2 Comments