Ich möchte es euch nicht vorenthalten – das für mich weltbeste und etwas speziellere Pistazien Oliven – Pesto. Es ist schnell und einfach vorbereitet und superlecker! Und das beste daran ist, dass SHAREAT es erfunden hat! Denn üblich wird es mit schwarzen Oliven hergestellt!

Ich verwende gerne bereits gesalzene Pistazien – falls ihr keine Gesalzenen zur Hand habt, empfehle ich euch das Pesto zusätzlich noch wenig zu salzen (je nach Salzstärke der grünen Oliven). Nach eurem Gusto könnt ihr natürlich auch zwei oder sogar drei Knoblauchzehen reinhauen (Küssen ist dann aber kein Thema mehr…falls ihr das Rezept mal beim First Date ausprobieren möchtet…)

SHAREAT - LIFE & FOOD - PISTAZIEN OLIVEN-PESTO
SHAREAT - LIFE & FOOD - PISTAZIEN OLIVEN-PESTO
SHAREAT - LIFE & FOOD - PISTAZIEN OLIVEN-PESTO

Rezept für 4 Personen


Zubereitungsdauer
20 Minuten

Zutaten
100 Gramm gesalzene Pistazien (ohne Schale)
100 Gramm grüne Oliven
100 Gramm Parmesan gerieben
10 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Zuerst befreien wir die gesalzenen Pistazien von der Schale. Für das Pesto verwenden wir 100 Gramm Pistazien ohne Schale. Anschliessend die grünen Oliven zusammen mit den Pistazien und der Knoblauchzehe in den Zerkleinerer (andernfall Mörser verwenden). Nach dem ersten groben Zerkleinern fügen wir laufend das Olivenöl und den Parmesan hinzu bis es eine cremige Konsistenz aufweist. Mit Pfeffer (und bei Bedarf Salz) nachwürzen.


Comment