Soeben sind die Ostertage und somit das grosse Schlemmen zu Ende gegangen. Überall lauerten Schokohasen, Schoko-Eier und leckere Kuchen wie unser Rüebli Kokos - Exemplar! Yummy! 

Bewusst fleischlos am Karfreitag! Am heiligen Freitag verzichten viele Menschen auf Fleisch und weichen auf leckeren Fisch und Gemüse aus. Wir ziehen mit und präsentieren euch eine einfache Pasta mit Lachs & Erbsen! Das Rezept kann natürlich mit weiteren Gemüse - und Fischsorten ergänzt werden! Eurer Fantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt...so macht doch kochen Spass!


Pasta mit Lachs & Erbsen


2-3 Personen
Zubereitungsdauer: 25 Minuten


200 gr Vollkornpenne
2 Handvoll Erbsen
180 gr frischen Lachs
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1-2 dl Rahm (oder Rama)
Gemüse-Bouillon
Salz, Pfeffer
Bei Bedarf: Gourmet-Mix von Nahrin

 

 

1. Wir beginnen mit dem Aufsetzen der Pasta. Wasser ordentlich salzen & Teigwaren beifügen.

2. In einer zweiten Pfanne nun die fein zerkleinerte Zwiebel andünsten. Wir nutzen dafür Kokos-Öl - funktioniert aber natürlich auch super mit Olivenöl. 

3. Sobald die Zwiebeln glasig angeschwitzt sind, gebe ich die in Scheiben geschnittene Knoblauchzehe, den zerkleinerten Lachs & die Erbsen in die Pfanne. 

4. Nach wenigen Minuten gebe ich rund 1-2 Deziliter Bouillon dazu. Diese dickt langsam ein (Herd auf mittlerer bis hoher Stufe) und wird cremig.

5. Bei Bedarf noch Pastawasser oder Bouillon dazugeben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ich füge meist noch den Gourmet-Mix von Nahrin hinzu. Der gibt dem Gericht eine schöne Balance!

6. Noch einen "Gutsch" Rahm beigeben, Pasta beigeben, abschmecken & geniessen!

En Guete!

Pasta mit Lachs & Erbsen
Pasta mit Lachs & Erbsen
Pasta mit Lachs & Erbsen
Pasta mit Lachs & Erbsen
Pasta mit Lachs & Erbsen
Pasta mit Lachs & Erbsen

Comment