Vor einigen Wochen wurden wir von Claudio von Anonyme Küche angefragt, ob wir nicht auch Lust hätten am Irish Beef Blogger Contest 2016 teilzunehmen. Da konnten wir natürlich nicht Nein sagen. Im Auftrag vom Irish Food Board wurden uns von Delicarna 2 saftige Rib Eye Steaks und 2 Entrecôtes zur Verfügung gestellt. Die Aufgabe bestand darin ein Menü mit diesem zarten Fleisch aus Irland zu kochen und das kam dabei raus:


SHAREAT - Menü

Rib Eye Steaks mit selbstgemachtem Chilli-Salz. Dazu Grill-Champignons mit einer Guinness Bier & Käse-Füllung und grünem Spargel mit einem butter/knoblauchjus in der Alufolie


Irish Beef Contest
Irish Beef Contest

Gut zum Vorbereiten 1: Chilli-Salz
1. Grobkörniges Fleur de Sel mit 1 EL Chilliflocken (oder kleingehacktem Chilli) vermengen. Entweder mithilfe einer Mühle oder wahlweise mit einem Mörser.

Gut zum Vorbereiten 2: Gefüllte Champignons mit Guinness & Käse-Füllung
1. Zuerst die Champignons leicht abbürsten und die Stengel entfernen. 
2. Nun die Füllung vorbereiten. Dafür den Greyerzer-Käse mithilfe einer Küchenmaschine zerkleinern, 1 EL Olivenöl, 1 EL Rosmarin und einen Gutsch Bier dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken!
3. Champignons befüllen und beiseite legen

Gut zum Vorbereiten 3: Grüner Spargel mit einer Butter/Knoblauchsauce
1. Spargeln waschen und die Enden abschneiden (oder abbrechen)
2. Alufolie bereithalten um den Spargel damit zu umschliessen. Auf den Boden der Alufolie einige Butterflocken verteilen, mit Chilli-Salz bestreuen und 2-3 Knoblauchzehen dazugeben.
3. Den Spargel auf die Butterflöckchen geben und mit einigen Butterflöckchen bedecken. Chilli-Salz darüber geben und Alufolie schliessen. 

// Die Champignons und das Spargelpäckchen dauern auf dem Grill ca. 10 - 15 Minuten

Fleisch
1. Bevor das Fleisch angebraten wird, ca. 1 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, so dass es bei der Zubereitung Zimmertemperatur hat.
2. Die Steaks mit 1 TL Olivenöl von beiden Seiten kräftig einreiben.
3. Bei hoher Temperatur die erste Seite des Steaks anbraten. Nach einer Minute drehen!
4. Das Ganze ein- bis zweimal wiederholen ( je nach gewünschtem Gargrad)
5. Anschliessend zwei Minuten ruhen lassen. 
6. Kräftig mit dem Chilli-Salz würzen

En Guete!

5 Comments