Heidelbeeren, Blaubeeren oder auch Waldbeere genannt! Momenten findet man die kleinen blauen Früchtchen überall! Mein guter Freund Fabio von FS-Fotografie hat in seinem Garten vier Pflanzen stehen und diese sind übersät von Heidelbeeren. Ich durfte mich nach Herzenslust daran bedienen. Big thank you! Daraus habe ich diesen wunderbar saftigen "Mustikkapiirakka" gebacken - ein finnischer Blaubeerkuchen.

SHAREAT-Heidelbeer-Kuchen
SHAREAT-Heidelbeer-Kuchen
SHAREAT-Heidelbeer-Kuchen
SHAREAT-Heidelbeer-Kuchen
SHAREAT-Heidelbeer-Kuchen
SHAREAT-Heidelbeer-Kuchen

Heidelbeer-Kuchen


Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 50 Minuten

200 gr Mehl
200 gr Butter (Zimmertemperatur)
100 gr Zucker
2 Eier
1 dl Milch
2 TL Backpulver

400 gr Heidelbeeren (frisch)
50 gr Zucker

 

1. Butter verrühren bis sich Butterspitzchen bilden. Anschliessend Zucker & Eier beigeben und solange rühren bis die Masse hell ist. Dann darf die Milch dazu!

2. Mehl und Packpulver vermengen und langsam unter die Buttermischung heben.

3. Eine Springform grosszügig einfetten und die Mischung reingeben. Bei diesem Kuchen ist kein Extra-Boden nötig. 

4. So easy, so schnell: Heidelbeeren mit dem Zucker vermengen und auf die Kuchen-Mischung geben.

5. Backe, backe, Kuchen! Bei 180° Grad den Heidelbeer-Kuchen rund 50 - 55 Minuten backen, nun auskühlen lassen und mit Freunden & Familie geniessen.

En Guete!

Comment