Auf Einladung von local.ch durften wir das George Bar & Grill in Zürich besuchen. Als wir vor knapp einem Jahr am "Best of Swiss Gastro-Award" dabei waren, belegte das genannte Restaurant den sensationellen dritten Rang in der Kategorie "Trend". Insofern muss ich gestehen, dass die Ansprüche an die Location, die Bedienung und an das Essen im Vergleich zu anderen Restaurantbesuchen relativ hoch waren. 

Und wir dürfen sagen: die Erwartungen wurden definitiv erfüllt. Der Abend begann mit einer herzlichen Begrüssung von einer jungen, weiss gekleideten Dame. Leider leider leider wissen wir ihren Namen nicht mehr, jedoch ist unten ein schönes Bild von ihr in Action entstanden - also falls du das liest: Würde mich über einen Kommentar mit deinem Namen freuen, so dass wir dich herzlich weiterempfehlen dürfen. Denn wir müssen zugeben, dass dein Charme und dein Humor uns den Abend definitiv versüsst haben! 

SHAREAT-GeorgeBarGrill

Die Location


Der Eingang zum Gourmettempel ist das Casino in Zürich. Demzufolge kann man wirklich behaupten, dass das Restaurant superzentral gelegen ist. Mit dem Lift geht es vom Casino hoch ins George. Dort überrascht ein modernes Interieur mit sagenhaftem Ausblick über Zürich (siehe Bild unten - Bombe oder?). Wir hatten das Glück, dass wir auf der Aussenterrasse dinieren durften. Auch dort: It's all about the details! Jeder Tisch hat einen eigenen Sonnenschirm, ausreichend Platz auf dem gedeckten weissen Tisch und bequeme Stühle zum Relaxen und den kulinarischen Abend geniessen. 

SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill

Das Essen


Das George Bar & Grill hat sich – wie es der Name schon sagt – auf Fisch und Fleisch vom Grill spezialisiert. Dazu gibt es auf Wunsch viele kleine Beilagen.


Zum Apéro genossen wir leckere Cocktails mit frischen Brötchen. Dazu Salzbutter und leckerer selbstgemachter Schmalz. Yummy! Der eine Cocktail war unter anderem mit Basilikum angereichert und schmeckte einfach nach Sommer pur. Unbedingt probieren!

Dann ging es weiter mit der Vorspeise. Es gab Lachstartar, normales Tartar mit Toast & Butter und als wäre das noch nicht genug, bestellten wir auch noch Burrata mit einem Tomatensorbet. Alles hat sehr frisch geschmeckt und war super gewürzt. Ausser das Lachstartar – das war ein bisschen zu zitronig und hat dem Geschmack des Lachs zu wenig Raum gelassen. Das ist jedoch – wie meistens in Gaststätten – Geschmackssache!

Zum Hauptgang gab es Fleisch und superfeine Beilagen. Ähnlich wie im Kapello in Wolhusen ist auch hier das Fleisch beziehungsweise der Fisch der Hauptakteur. Wir entschieden uns für Striploin und Huftsteak. 

 

Dazu selbstgemachte Trüffelfries mit Parmesan, schmackhafte Bohnen, eine gebackene Kartoffel mit vielen verschiedenen hausgemachten Saucen – von BBQ bis hin zu einem erfrischenden Orangen-Chilli-Chutney. Der Hauptgang war ein voller Erfolg, das Fleisch war auf den Punkt gebraten und zur Freude aller kam das Essen vergleichsweise schnell.

Desserts durften – trotz vollem Bauch – nicht fehlen. Denn wie sagt man so schön: Der Dessertmagen ist ein anderer :) Zum Abschluss also ein saisonales Früchtekompott, ein Schokoküchlein mit flüssigem Kern und ein Kokossorbet. Das sensationelle Kokossorbet war eines der Highlights des Abends. Leckerschmecker!

Fazit // Alle Freunde des guten Geschmacks: Im George werdet ihr mit köstlichem Essen & frischen, teils unkonventionellen Cocktails überrascht! Wir kommen auf jeden Fall wieder!

SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill
SHAREAT-GeorgeBarGrill

Adresse
George Bar & Grill
Sihlstrasse 50
8001 Zürich
www.george-grill.ch

 

 

 

 

Comment