Entweder man ist ein Snacker oder man ist kein Snacker! Also wir bei SHAREAT sind ja total Fans von fünf Mahlzeiten pro Tag - Frühstück, Snack, Mittag, Snack, Abendessen! Ganz ehrlich: Wie überlebt man mit drei Mahlzeiten pro Tag?!

Insofern ist es uns natürlich wichtig gesunde und nährstoffreiche Snacks bereit zu haben, um dem grossen Hungerloch zu entkommen. Als kleine Inspiration haben wir euch dafür unser Rezept für geröstete Kichererbsen verraten. Doch wisst ihr was? Wir legen da noch mal eine Schippe drauf! Während die Kichererbsen eher in die Kategorie salzig statt süss gingen, möchten wir euch heute unsere süssen, aber gesunden Energy Balls zeigen! Die sind soooo lecker, ohne raffinierten Zucker zubereiten und in weniger als 15 Minuten zubereitet. Die passen als Dessert, als Snack oder einfach zu einem regnerischen Sonntag mit Kaffee und dem neuen Harry Potter - Band! ( Ja, ich habe ihn mir natürlich geholt - als grösster HP - Fan ein Muss oder?! )


Energy Balls


15 Minuten
10 Energy Balls


100 gr Mandeln
200 gr Getrocknete Datteln
1 EL Kokosnuss-Öl
1 EL Nussbutter (z.B Mandelbutter, Erdnussbutter)
Bei Bedarf: Kokosflocken
 

 

1. Zuerst die Mandeln in einem Mixer zu Mehl verkleinern

2. Anschliessend die zerkleinerten Mandeln, das Kokosöl und die Nussbutter dazugeben. Ordentlich vermengen! Wir empfehlen eine Küchenmaschine, da es von Hand sehr schwierig bis unmöglich ist :)

3. Die Masse ergibt rund 10 gesunde und leckere Energyballs. Einfach rollen und bei Bedarf noch in etwas Kokosflocken wälzen. Natürlich könnt ihr hier auch Schoko- oder Matchapulver nehmen.

4. Ich gebe die Balls noch mindestens 10 Minuten in den Kühlschrank. Das gibt noch zusätzlich Halt!

En Guete!

SHAREAT-Energy-Balls

Comment