Warum nicht mal die eigenen vier Wände ein bisschen auf Vordermann bringen? Gerade in den Schweizer Esszimmern herrscht oft gähnende Leere oder die handelsübliche Ikea-Galerie. We are not very amused! Dabei ist es doch soooo easy eigene Wandbilder zu kreieren und dabei seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Falls ihr unsere Ideen auch so toll findet, lasst es uns doch in den Kommentaren wissen! Oder allenfalls habt ihr auch noch andere tolle DIY-Ideen im Bereich Food? Let us know!


Eigene Galerie mit Food-Bildern


Die meisten Foodies legen sich von Zeit zu Zeit schöne Rezeptmagazine zu. Diese dienen oft als Inspiration oder Ideengeber für kommende Kochabenteuer in der eigenen Küche. Anschliessend wandern die "Heftli" irgendwo in die Ablage. Wir haben genau diese Exemplare hervor gekrammt und ihnen neues Leben eingehaucht. Dafür haben wir eine Schere zur Hand genommen und unsere Lieblingsbilder einfach ausgeschnitten. Anschliessend kann ein ausrangierter Ikea-Bilderrahmen herhalten, den wir mit unseren Fotos belegen. Und schwupps entsteht eine wunderschöne Foodgalerie, die den Appetit anregt. Genau so sollte es doch im Esszimmer sein oder? 

SHAREAT-DIY-Galerie
SHAREAT-DIY-Galerie
SHAREAT-DIY-Galerie

Kleiderhaken als Magazin-Halter


Unser zweites Do It Yourself möchte auch den alten Magazinen ein zweites Leben ermöglichen. Dieses DYI sieht stylisch aus und ist zudem superpraktisch & günstig! Dafür nutzen wir beispielsweise Chromstahl-Kleiderhaken als Magazin-Halter. Hier können natürlich alle Arten von Kleiderhaken eingesetzt werden, jedoch sehen verchromte oder schwarz matierte Kleiderhaken einfach cooler aus! Haken an die Wand und Magazine drüberlegen. Ta Da! 

SHAREAT-DIY-Magazinhalter
SHAREAT-DIY-Magazinhalter
SHAREAT-DIY-Magazinhalter

Comment